Witterswilerstrasse - Werkleitungsarbeiten und Erneuerung Fahrbahn

von Montag, 9. März 2020 bis ca. Ende September 2020

Am Montag, 9. März 2020 beginnen in Ettingen die Werkleitungsarbeiten an der Witterswilerstrasse im Abschnitt Hauptstrasse bis Brühlmattweg. Ab dem 16. März 2020 wird die Witterswilerstrasse im Einbahnverkehr in Fahrtrichtung Witterswil geführt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2020.

Die Gemeinde Ettingen saniert die bestehende Trinkwasserleitung. Gleichzeitig werden eine neue Meteorwasserleitung sowie neue Leerrohre für die Primeo Energie und die GGA verlegt. Das Tiefbauamt Basel-Landschaft saniert in diesem Zusammenhang den Strassenbelag und die Strassenentwässerung. Die Witterswilerstrasse wird mit einem lärmmindernden Deckbelag versehen.

Damit die Bauarbeiten im angegebenen Zeitraum speditiv durchgeführt werden können, wird der Verkehr in der Witterswilerstrasse ab dem 16. März 2020 im Einbahnverkehr in Fahrtrichtung Witterswil geführt. Der Verkehr von Witterswil in Richtung Ettingen wird via Brühlmattweg und Landskronweg in die Hauptstrasse umgeleitet.

Die kantonale Radroute entlang des Landskronweges wird für die Velofahrer/-innen umgeleitet und entsprechend signalisiert.

Die Buslinie Nr. 68 der Autobus AG wird solange wie möglich aufrechterhalten. Sobald die Arbeiten den Kreuzungsbereich Richenmattweg tangieren, wird die Buslinie Nr. 68 über die Leymenstrasse und den Landskronweg umgeleitet. Die Buslinien in Richtung Aesch und Flüh sind nicht betroffen.

Für Rückfragen:
-        Gemeindeverwaltung Ettingen, Bauabteilung Tiefbau, Herr M. Cristofaro, Tel. 061 726 89 76
-        BUD, Tiefbauamt, Projektleiter Kantonsstrassen, Herr A. Zuber, Tel. 061 552 40 81
-        Gruner Böhringer AG, Bauleitung, Herr R. Hügi, Tel. 061 406 13 13

Gemeindeverwaltung, Bauabteilung

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.