Gemeindeverwaltung Ettingen bleibt geöffnet

für wichtige und dringende Behördengänge

Der Schweizerische Bundesrat hat mit der Verordnung 2 über die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) vom 16. März 2020 entschieden, dass die öffentliche Verwaltung für das Publikum grundsätzlich geöffnet bleibt.

Aus diesem Grund hat der Gemeinderat entschieden, dass die Gemeindeverwaltung Ettingen grundsätzlich geöffnet bleibt, sofern die allgemeinen vom Bundesamt für Gesundheit kommunizierten Schutzmassnahmen eingehalten werden können. Hierzu zählen insbesondere:
-       Hände desinfizieren
-       In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen
-       Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
-       Abstand halten (min. 2 m)
-       Hände nicht schütteln

Wichtiger Appell: Bitte vermeiden Sie aktuell alle nicht wichtigen und dringenden Behördengänge zu Ihrem eigenen Schutz und demjenigen der Mitarbeitenden der Verwaltung. Wir stehen Ihnen per Mail oder Telefon gerne zur Verfügung.

Aktualisierung vom 18.03.2020, 13:30 Uhr: Ab sofort besteht auf der Gemeindeverwaltung eine Besucherlenkung. Dies bedeutet, dass im Eingangsbereich über das sich dort befindliche Telefon mit der gewünschten Abteilung in Kontakt getreten werden muss, bevor man in die Verwaltung eintreten kann. Ist für das individuelle Anliegen keine zwingende physische Präsenz erforderlich, bitten wir Sie, uns mittels Mail oder telefonisch von zu Hause aus zu kontaktieren.
Aktuell ist das persönliche Abgeben von Steuererklärungen nicht möglich. Bitte werfen Sie die Steuererklärung in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gemeindeverwaltung, Zentrale Dienste

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.