Versorgungsregion Betreuung, Pflege und Alter Leimental

Wahl der Fachstellenleitung

Im vergangenen Dezember fand die Gründung der Versorgungsregion Betreuung, Pflege und Alter Leimental statt. Die nunmehr 6 Gemeinden (Biel-Benken, Bottmingen, Burg i. L., Ettingen, Oberwil und Therwil) werden künftig als eine Region agieren und gemeinsam die Herausforderungen in diesen Bereichen angehen. Umgesetzt werden die Aufgaben durch die verantwortliche Fachstelle.

Die Delegiertenversammlung der Versorgungsregion hat jetzt die Besetzung der Leitung der Fachstelle festgelegt. In der Person von Stephan Flury konnte eine ausgewiesene Fachperson für diese anforderungsreiche Aufgabe gewonnen werden. In einem mehrstufigen Bewerbungsprozess überzeugte er die Delegierten mit seinen beruflichen Fähigkeiten, langjährigen Kenntnissen der hiesigen Versorgungsstrukturen sowie seiner Persönlichkeit. Alle involvierten Personen freuen sich, dass mit der Anstellung von Stephan Flury ein weiterer wichtiger Schritt im Aufbau der künftigen Versorgungsregion erreicht ist. Da er in seiner aktuellen Funktion im Bereich Alter bei den beiden Gemeinden Bottmingen und Oberwil bereits an diesem Projekt mitgearbeitet hat, kann er rasch und mit entsprechenden Vorkenntnissen diese neue Aufgabe übernehmen. Stephan Flury wird die Stelle per 1. Mai 2021 antreten. Auf diesen Zeitpunkt werden auch die vorgesehenen Räumlichkeiten in Oberwil bezogen und der Aufbau der Fachstelle sowie der angeschlossenen Informations- und Beratungsstelle (IBS) für die Öffentlichkeit intensiv weitergeführt. Die Eröffnung ist dann für den Herbst 2021 vorgesehen.

Mehr Informationen zur Entstehung der Versorgungsregion, zur Informations- und Beratungsstelle (IBS) und zur Person von Stephan Flury folgen zu gegebener Zeit.

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.