Sozialhilfebehörde

Nichtzustandekommen der Stillen Wahl

Nachdem am Stichtag (Montag, 10. August 2020, 17.00 Uhr) betreffend der Sozialhilfebehörde keine Stille Wahl zustande gekommen ist (die Zahl der Vorgeschlagenen war nicht gleich gross wie die Zahl der zu Wählenden), findet am 27. September 2020 die Wahl der Sozialhilfebehörde an der Urne statt.

Kandidatinnen und Kandidaten werden gebeten, ihre Kandidaturen in geeigneter Form bekannt zu machen. Die Gemeindeverwaltung organisiert in diesem Zusammenhang einen Wahlprospektversand. Das Einpacken für diesen Wahlprospektversand wird vom IBS Mattenheim Ettingen unter folgenden Bedingungen durchgeführt:

  • Die Kandidierenden werden gebeten, ihre Wahlprospekte in der Woche vom 17. bis 19. August 2020 dem IBS Mattenheim, Brühlmattweg 1, 4107 Ettingen, zu liefern. Das IBS Mattenheim ist wie folgt geöffnet:
    MO/DI/DO/FR:      09.00 - 11.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
    MI:                           09.00 - 11.00 Uhr
  • Termine ausserhalb der Anwesenheitszeiten können direkt mit Herrn Glatzel unter der Nummer 061 721 08 70 vereinbart werden.
  • Anzahl Wahlprospekte: 2'700 (bitte genaue Anzahl liefern).
  • Die Wahlprospekte müssen in ein B5 Kuvert passen.

Die Gemeindeverwaltung bittet die Kandidierenden, die Wahlprospekte pünktlich bis spätestens Mittwoch, 19. August 2020, 11.00 Uhr, beim IBS Mattenheim abzuliefern. Zu spät erfolgte Lieferungen können nicht berücksichtigt werden.

Gemeinderat

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.