Schul- und Sportareal Hintere Matten

Information der Gemeindepolizei

Das Areal und die Gebäude der Primarschule Ettingen (Schul- und Sportanlage Hintere Matten) werden neben den Schulkindern und Vereinen auch immer wieder von Jugendlichen und jungen Erwachsenen als Aufenthaltsort genutzt. Am Ping Pong Tisch wird gespielt und auf dem Pausenhof oft mit Trotti's, Velos und Skateboards gefahren, Fussball gespielt oder anderen Ballsportarten nachgegangen. All diese Aktivitäten sind dort erlaubt und können mit der nötigen Rücksicht und Vorsicht gefahrlos ausgeübt werden. Damit das auch so bleiben kann, gibt es einige Regeln zu beachten:

  • Betriebszeiten 6.00 - 22.00 Uhr
  • Keine Motorfahrzeuge ohne Bewilligung auf dem Areal
  • Keine laute Musik auf dem Areal
  • Kein Alkohol- oder Drogenkonsum auf dem Areal
  • Leinenpflicht für alle Hunde. Kein Versäubern der Hunde auf dem Areal
  • Sorgfältiger Umgang mit der Infrastruktur

Grossmehrheitlich werden die Regeln eingehalten. Dies nicht zuletzt wegen der an den Hotspots installierten Videokameras. Trotz der nötigen Vorsicht kann es aber immer mal passieren, dass es zu Sachbeschädigungen (gewollt/ungewollt) kommt. Hier werden die Verursacher*innen der Sachbeschädigung gebeten, den Schaden unverzüglich dem Hauswartdienst oder der Gemeindepolizei zu melden. Der Vorfall kann dann ohne strafrechtliche Folgen über die private Haftpflichtversicherung erledigt werden. Bei grösseren Sachbeschädigungen und Vandalismus erstattet die Gemeindepolizei ohne entsprechende Meldung der Verursacher*innen immer eine Anzeige mit entsprechendem Strafantrag.

Die Gemeindepolizei bittet die Besucher*innen der Schul- und Sportanlage Hintere Matten, sorgfältig mit der dortigen Infrastruktur umzugehen und besonders Rücksicht auf die Schüler*innen zu nehmen.

Gemeindeverwaltung, Gemeindepolizei

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.