Absage Gemeindewahlen und -abstimmungen / Absage Wahlprospektversand

vom 17. Mai 2020 sowie 21. Juni 2020

Nachdem der Bundesrat beschlossen hat, auf die Durchführung der angeordneten eidgenössischen Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 zu verzichten, hat der Regierungsrat BL entschieden, die Gemeindewahlen vom 17. Mai 2020 sowie die am 21. Juni 2020 stattfindenden Nachwahlen sowie allfällige Sachabstimmungen auf Gemeindeebene nicht durchzuführen.

Aus diesem Grund muss der gemeinsame Wahlprospektversand für die Neuwahlen des Gemeindepräsidiums sowie der Schulräte der Primar- und Sekundarschule abgesagt werden. Somit sind dem IBS Mattenheim bis am Freitag, 3. April 2020 keine Wahlprospekte abzuliefern.

Sobald der neue Wahltermin durch den Gemeinderat festgelegt worden ist, werden wir wieder informieren.

Gemeindeverwaltung, Zentrale Dienste

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.