.

.

.

.

Ettingen informiert:

Einladung

Vereinspräsentation anlässlich des Neujahr-Apéros vom Freitag, 12. Januar 2018[mehr]

Drohnenflugverbot und Leinenzwang im Siedlungsgebiet[mehr]

Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017

Essen im Jugetti - Du bestimmst mit![mehr]

Dienstleistung

Abmeldung


Sie ziehen von Ettingen weg? Wir wünschen Ihnen für die Zukunft am neuen Wohnort alles Gute. Damit wir Sie aus unserem Einwohner- und Steuerregister austragen können, bitten wir Sie sich innerhalb von 14 Tagen bei den Einwohnerdiensten abzumelden.


Abmeldung in eine andere Gemeinde, innerhalb Kanton BL

Die Abmeldung kann persönlich, schriftlich oder via Mail (
einwohnerkontrolle@(if you can see this please update your browser)ettingen.ch) erfolgen. Wir benötigen die neue Adresse und das genaue Wegzugsdatum. Falls Sie den Wegzug schriftlich oder via Mail melden, bitten wir Sie zur Identifikation eine Kopie Ihres amtlichen Ausweises mitzuschicken. Haben Sie einen Heimatschein bei uns hinterlegt, senden wir Ihnen diesen zusammen mit der Abmeldebescheinigung an Ihre aktuelle Adresse.


Abmeldung in eine andere Gemeinde, ausserhalb Kanton BL

Die Abmeldung kann persönlich, schriftlich oder via Mail (
einwohnerkontrolle@(if you can see this please update your browser)ettingen.ch) erfolgen. Wir benötigen die neue Adresse und das genaue Wegzugsdatum. Falls Sie den Wegzug schriftlich oder via Mail melden, bitten wir Sie zur Identifikation eine Kopie Ihres amtlichen Ausweises mitzuschicken. Haben Sie einen Heimatschein bei uns hinterlegt, senden wir Ihnen diesen zusammen mit der Abmeldebescheinigung an ihre aktuelle Adresse. Ist bei uns kein Heimatschein hinterlegt, Sie brauchen diesen aber für die Anmeldung in der neuen Gemeinde, können Sie bei dem zuständigen Zivilstandsamt Ihres Heimatortes einen solchen Heimatschein beantragen.


Abmeldung in eine andere Gemeinde, Ausland

Bitte kommen Sie mit einem amtlichen Ausweis persönlich am Schalter der Einwohnerdienste vorbei. Damit wir den Wegzug mutieren können, benötigen wir die neue Adresse und das genaue Wegzugsdatum. Armeeangehörige / Zivilschutzleistende müssen zudem das Kreiskommando informieren. Für ausländische Staatsangehörige besteht die Möglichkeit beim Amt für Migration Ihre Niederlassung für vier Jahre aufrechtzuhalten. Das Formular finden Sie
hier.


Tipp: Denken Sie daran auch die Post, Banken, EBM, Motorfahrzeugkontrolle, Krankenkasse sowie weitere Versicherungen und die Swisscom sowie weitere Netzbetreiber über Ihre Adressänderung zu informieren. Das Dienstbüchlein (Militär) kann direkt ans Kreiskommando Liestal, Oristalstr. 100, 4410 Liestal, gesendet werden.



Verantwortlich Telefon
Einwohnerdienste